• 02233/5420404
  • 0179/5313578
  • service@event-drive.com
Mercedes-Benz AMG GT S mieten
  • 4 Liter Biturbo V8 mit 510 PS
  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h (3,8 Sek.)
  • Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h
  • Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung
  • 20 Zoll AMG Schmiederäder
  • Keramik Bremsanlage
199€ / 4 Stunden (inkl. 50km)
279€ / Tag (Mo-Fr, 24h, inkl. 100 km)
319€ / Tag (Fr-Mo, 24h, inkl. 100km)
699€ / Weekend-Deal (Fr-Mo, 72h, inkl. 300 km)
1399€ / Langzeitmiete 7 Tage (inkl. 700 km)
auf Anfrage / Langzeitmiete 30 Tage

ELEGANZ UND PERFORMANCE

Ihr wollt Eleganz und Performance? Dann seid ihr bei dem AMG GT S genau richtig. Sportlichkeit und Emotion stehen beim neuen Mercedes-AMG GT S für die Verkörperung der sinnlichen Klarheit. Der Zweisitzer zeichnet sich durch typische Heckantriebsproportionen aus. Der als Frontmittelmotor eingebaute V8-Biturbomotor sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung, was die Grundlage einer hohen Fahrdynamik darstellt.
Er beeindruckt durch ein deutlich gesteigertes Potenzial. Brachial, wenn der V8-Biturbo mit seinen 510 PS startet. Berauschend, wenn das AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe die Kraft in Beschleunigung übersetzt. Grandios, wenn die schaltbare AMG Performance-Abgasanlage ertönt.

  • Optional: Exklusiver Liefer – und Abholservice

MIETBEDINGUNGEN

Mindestalter: 23 Jahre

Führerscheinbesitz: mind. 3 Jahre

Mietkaution: 2500€

Mehrkilometer: 2€/km

Du bist gerade in NRW oder noch besser direkt in Köln, und hast Lust, mal so richtig Vollgas so zu geben? Dann komm zu uns, hier kannst Du deinen AMG GT S mieten: den Porsche-Jäger. Mit dem AMG GT S haben wir für dich einen Wagen im Repertoire, mit dem Du jedem 911-Besitzer einen Schauer über den Rücken jagst, wenn Du ihm formatfüllend im Rückspiegel klebst. Er ist muskulös, breit gebaut, klingt verdammt bullig und soll jedem Supersportler mit seinen 8 Zylindern das Revier streitig machen.

Er ist nicht nur ein Imageprojekt der Affalterbacher PS-Verliebten. Er macht mit jedem einzelnen Detail klar, dass er es auf automobile Speerspitzen wie Porsche 911, McLaren 650 S oder Aston Martin Vantage abgesehen hat. Allein die technischen Daten machen das unmissverständlich klar:

  • Frontmittelmotor-Konzept für eine ausgewogene Gewichtsverteilung
  • Handgefertigter 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit 510 PS & 670 Nm
  • AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk für maximale Querdynamik
  • 7-Gang-AMG SPEEDSHIFT DTC für blitzschnelle Schaltvorgänge
  • Keramikbremsanlage für feste Bremsvorgänge

Bei aller Sportlichkeit nach außen gibt sich der AMG GT S innen als Gentleman. Seinen Fahrer umsorgt er mit massig Comfort, Luxus und hochwertigen Details.

Entdecke mit uns, wie nahe beieinander Sportlichkeit und Comfort liegen können. Erlebe das voluminöse V8-Bollern eines echten AMG und genieße das einzigartige Ambiente eines Luxusgleiters.

Wo Leistung jenseits der 500 PS anliegt, herrscht oftmals Hektik hinterm Sportvolant. Um Traktion an der Hinterachse wird händeringend gesucht, das Lenkrad korrigiert stets das wedelnde Heck, der Motor brüllt in alle Richtungen. Nebenher diktiert das angestrengte Grundgefühl ständig „Lupf das Gas, lupf das Gas!“. Glaub uns: In manchen Sportwagencockpits herrscht mehr Hektik als Genuss.

Der AMG GT S jedoch räumt damit auf. Er ist darüber erhaben. Er ist auf seine Weise empathisch, höflich, unaufgeregt und voller Volumen – schöpft seine Kraft bereits aus dem Drehzahlkeller. Er weiß genau, was Du willst: Genuß ohne Reue. Emotion ohne Hektik. Sport ohne Schweiß. Der weiß halt, was sich gehört.
Aber wehe, er wird von der Leine gelassen: 670 Nm Drehmoment und 510 PS sorgen für ordentlich Druck in allen Drehzahlbereichen. Die Beschleunigung sorgt für Schmetterlinge im Bauch – die technischen Daten beeindrucken:

  • Beschleunigung: 3,8 Sekunden von 0-100 km/h
  • Topspeed: bis zu 310 km/h
  • Leergewicht: 1.540 Kilogramm

Damit liegt er gleichauf mit den Fahrleistungen des berühmten SLS. „Mühelos“ oder „souverän“ sind die wohl passendsten Prädikate für den Antriebsstrang. Zu keinem Zeitpunkt wirkt der AMG GT S angestrengt. Das liegt ohne Zweifel am bulligen und vor Hubraum strotzenden 4,0-Liter-V8 –Biturbomotor, der so begierig am Gas hängt, dass es die reinste Freude ist. Lass dir diesen Spaß nicht entgehen und komm vorbei. Bei uns kannst Du den Mercedes AMG GT S mieten und deinen Traum vom Sportwagen fahren ganz einfach in die Tat umsetzen.

Ein AMG GT S ist ein waschechter Bodybuilder im Maßanzug. Ebenso gestaltet sich sein Innenraum: Als echter Gran Turismo bietet er neben aller Sportlichkeit eine ordentliche Portion Komfort und Wohlfühlfaktor. Die High Performance-Details haben wir beim Ausfüllen der Zusatzausstattungsliste trotzdem nicht außer Acht gelassen.

Wer die lange Fahrertür des AMG GT S öffnet, bemerkt es sofort: Dieses Cockpit ist der Wahnsinn. Die wuchtige Mittelkonsole, das dicke Lenkrad und die Materialauswahl lassen Assoziationen mit einem Flugzeugcockpit entstehen. Die aufgeräumte und sportlich-flache Konzeption vermittelt ein unglaubliches Raumgefühl. Unser AMG GT S kommt mit seinen roten, schwarzen und silbernen Akzenten sehr edel daher. Die Verarbeitung sämtlicher Details liegt selbstverständlich auf dem Niveau eines echten Mercedes-Benz. Ganz besonders beeindruckend ist jedoch die Auswahl der individuellen Extras.

  • AMG Zierelemente Carbon | Hochfest. Superleicht. Carbon kommt direkt aus dem Motorsport und ist eines der absoluten Wahrzeichen für die sportliche Interpretation eines Fahrzeugs. Im AMG GT S kommt es sowohl im Motor- als auch im Innenraum zum Einsatz. Dort sorgt es für echte Rennsportatmosphäre und untermalt sie noch einmal optisch und haptisch. Das Glanzfinish sorgt nebenher für die edle Note, die das gesamte Interieur wiederspiegelt.

 

  • AMG SPEEDSHIFT DTC | Das AMG SPEEDSHIFT DTC mit 7 Gängen lässt jeden Handschalter hinter sich, es schaltet unheimlich schnell. Hier wird ohne jegliche Zugkraftunterbrechung durchbeschleunigt. Kein Ruckeln. Keine Gedenksekunde. Das sorgt nicht nur für Bestzeiten. Im Flaniermodus sind die Schaltvorgänge butterweich. So fegt man damit rasant über die Rennstrecke oder cruist völlig entspannt durch die Innenstadt.

 

  • AMG RIDE CONTROL Fahrwerk | Komfort und Sport im Einklang statt im Widerspruch. Das AMG RIDE CONTROL Fahrwerk macht es möglich, das Fahrprofil per Knopfdruck anzupassen. Die Stellungen „Comfort“, „Sport“ und „Sport Plus“ regeln jeden Dämpfer elektronisch. Das Ergebnis: Du hast einen komfortablen Cruiser in der Stadt und einen veritablen Sportler mit viel Feedback für den Track. „Sport Plus“ steht für dabei reduzierte Roll- und Wankbewegungen, maximalen Straßenkontakt sowie für atemberaubende Querbeschleunigung.

 

  • AMG Performance Sitze | Was gehört in einen echten GT3 Rennwagen? Schalensitze! Unser AMG GT S besitzt deshalb vollbelederte Performancesitze im Schalenlook. Aluminium-Inlays setzen nochmal ordentliche Highlights fürs Auge. Die Sitze bieten – im Gegensatz zu den serienmäßigen Sitzen – enormen Seitenhalt und eine erstaunliche Langstreckentauglichkeit. Wer in diese Sitze taucht, genießt die wohlige Atmosphäre sowie die tiefe Sitzposition. Nebenbei: Der Sitz bietet viele Verstellmöglichkeiten – so findet jeder seine ideale Sitzposition.

 

  • LED Scheinwerfer | Die Hochleistungsscheinwerfer sorgen nicht nur für eine perfekte Ausleuchtung der Rennstrecke in der Abenddämmerung. Mit der integrierten, stilisierten Augenbraue als Tagfahrlicht erhält der AMG GT S einen sportlich-eleganten Blick. Nebenher steigert dieser Scheinwerfer das Überholprestige auf jeder Autobahn.

 

  • AMG Keramikbremse | Die AMG-Keramikbremsen sind auf Höchstleistungen getrimmt. Die Hitze des Gefechts von Apex zu Apex macht ihr nichts aus. Egal ob kurzes Anbremsen vor der Kurve oder hartes Herunterbremsen aus Tempo 300 – die hier hält allen Anforderungen stand.

 

  • AMG Performance Abgasanlage | Thema „Emotion“. Jeder Autoenthusiast verbindet mit den Buchstaben A, M und G emotionales, scharfes V8-Fauchen aus den Endrohren. Mit der Performance Abgasanlage schalten wir von tiefem, zurückhaltendem Bollern auf eben jenes V8-Fauchen. Zwischengasstöße beim Herunterschalten werden hier während der Fahrt zum echten Hobby.

Die Geschichte des Mercedes-Benz AMG GT S beginnt mit einer echten Ikone der Automobilindustrie im Jahre 1954. Unter der Bezeichnung 300 SL erschuf die Daimler-Benz AG ein atemberaubend schönes Coupé mit Flügeltüren. Mit seinem 215 PS starken 3,0-Liter-Reihensechszylinder war er der schnellste Sportwagen seiner Zeit.


Mercedes-Benz 300 SL (1954):

  • Beschleunigung: 9,3 Sekunden von 0-100 km/h (bei Serienübersetzung)
  • Topspeed: bis zu 260 km/h (je nach Übersetzung)
  • Leergewicht: 1.295 Kilogramm

2009 erfuhr jene Stilikone eine Renaissance in Form des Mercedes-Benz SLS AMG. Ihn zeichneten – ebenso wie seinen Großvater – Flügeltüren und eine ellenlange Motorhaube aus. Ansonsten aber wichen alle alten Elemente der Neuzeit. Statt eines Sechszylinders schlummerte im ultraleichten Aluminium-Spaceframe ein flüssigkeitsgekühlter, freiatmender V8 mit 6,2 Litern Hubraum. Er presste unter Volllast 571 PS und 650 Nm auf die Kurbelwelle.


Mercedes-Benz SLS AMG (2009):

  • Beschleunigung: 3,8 Sekunden von 0-100 km/h (12,0 Sekunden von 0-200 km/h)
  • Topspeed: bis zu 317 km/h
  • Leergewicht: 1.620 Kilogramm

Der Mercedes-Benz SLS AMG ist das seiner Zeit erste, komplett von AMG allein entwickelte Fahrzeug. Dabei sollte es jedoch nicht bleiben. Mit dem AMG GT schickten die Affalterbacher das zweite Fahrzeug, das komplett in Eigenregie auf die Räder gestellt wurde, ins Rennen. Die Fans des Urahns 300 SL mussten zwar auf die Flügeltüren verzichten. Die Konturen aber blieben dieselben. Als Einstiegsmotor debütierte der AMG GT mit einem 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Dieser Platzhirsch strafte Reifen und Straße mit 462 PS und 600 Nm.


Mercedes-Benz AMG GT (2014):

  • Beschleunigung: 4,0 Sekunden von 0-100 km/h
  • Topspeed: bis zu 304 km/h
  • Leergewicht: 1.615 Kilogramm

Unser Mercedes-Benz AMG GT S ist die aktuelle Speerspitze dieser automobilen Historie. Er vereint von allen eben genannten Modellen die exklusivsten Eigenschaften. Die Formensprache des 300 SL. Den Alu-Spaceframe des SLS AMG als superleichte und verwindungssteife Grundlage. Zwei Turbolader, 8 Zylinder, eine völlig neu entwickelte Achsgeometrie, ein blitzschnell schaltendes Automatikgetriebe und die vielen Komfort-Gimmicks sind hingegen die Zugaben des Einstiegsmodells AMG GT.


Mercedes-Benz AMG GT S (2015):

  • Beschleunigung: 3,8 Sekunden von 0-100 km/h
  • Topspeed: bis zu 310 km/h
  • Leergewicht: 1.540 Kilogramm

Na, bist Du auf den Geschmack gekommen und möchtest Porsche jagen? Dann kannst Du dir ganz einfach unseren AMG GT S ausleihen und der Spaß beginnt.

Bei Fragen rund ums Fahrzeug stehen wir dir natürlich gerne zur Verfügung. Ruf uns einfach unter der Telefonnummer 02233/5420404 bzw. 0179/5313578 an. Gerne kannst Du uns auch eine E-Mail schreiben (service@event-drive.com) oder unser Kontaktformular nutzen. Trau dich!

Wir freuen uns auf dich!



BUCHUNGEN